Wirtschaftsnetzwerk Buxtehude-Blagnac

Stadtlogo von BlagnacBuxtehude-BlagnacDie Städtepartnerschaft zwischen Buxtehude und Blagnac besteht seit über 25 Jahren. Mitinitiator war die Wirtschaft, denn durch die in der Luftfahrtindustrie beschäftigten Menschen wurde die deutsch-französische Freundschaft gepflegt und zu einer Städtepartnerschaft ausgebaut. Jährliche Besuche der Stadtverwaltungen und der deutsch-französische Freundeskreis haben diese Partnerschaft mit Leben gefüllt und gefestigt.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens wurde 2010 die Idee geboren und von beiden Seiten aufgegriffen, die bereits funktionierenden Beziehungen um ein Wirtschaftsnetzwerk unter Beteiligung der hochschule 21 zu erweitern.

Gruppe vor IUTBereits früher waren die französischen Vertreter zu einem deutsch-französischen Unternehmerfrühstück des WFV eingeladen. Bei einem Besuch der französischen Delegation im Jahre 2010 wurde unter Beteiligung des WFV und der Wirtschaftförderung Buxtehude, die Vereinbarung getroffen, das Wirtschaftsnetzwerk nach und nach mit Leben zu füllen.

Bei dem Gegenbesuch in Blagnac 2011 waren der Vorsitzende Jens Klein und Geschäftsstellenleiterin Stefanie Feindt vor Ort.

WVB und Buxtehude - das Pendant dazu ist das Netzwerk französischer Unternehmen in und um Blagnac, der Club Réussir mit der Präsidentin Françoise Barutello.

Bei dem Besuch des WVB in Blagnac stellte Herr Klein auf Einladung des Club Réussir bei einem Unternehmerfrühstück vor Ort die Arbeit des WVB vor und lud die anwesenden Unternehmer zum Dialog auch nach Buxtehude ein.

Nähere Informationen zum Club Réussir gibt es unter: www.reussir-entreprises.com.

 

Anfragen zum Wirtschaftsnetzwerk Buxtehude-Blagnac beantworten gerne:

" data-lightbox="">Kerstin Maack
Tel: 04161 501 35 10
k.maack@stadt.buxtehude.de.
Stefanie FeindtStefanie Feindt
Tel. 04161 99 52 72
info@buxtehude-wirtschaft.de