Personalberater Kurt Wilke

Ansprechpartner: Kurt Wilke Erlengrund 9
21698 Harsefeld
Telefon: 04164/909846 Telefax: 04164/909088
Öffnungszeiten:

Gesprächstermine sind auch abends und am Wochenende möglich

 

Kurt Wilke foto2

Personalberater Kurt Wilke

Firmenprofil:

Kurt Wilke – Ihr Personalberater für kleine und mittlere Unternehmen

Meine Schwerpunkte sind Personalbeschaffung und Personalberatung.

In der Personalbeschaffung suche und finde ich Kandidaten durch eine strukturierte Vorgehensweise, manchmal auf unkonventionellen Wegen. Mein Motto: wenn das Anforderungsprofil klar ist, gibt es auch irgendwo den passenden Kandidaten.

In der Beratung unterstütze ich kleine und mittlere Unternehmen bis 100 Mitarbeiter beim Aufspüren von Schwachstellen in der Aufbau- und Ablauforganisation und beim Erkennen von Stärken und Schwächen der Mitarbeiter. Mein Motto: Stärken verstärken, dann erledigen sich Schwächen von selbst.

Schwerpunkte:

Meine Personalbeschaffung ist erfolgreich mit folgendem Prozeß: Detailliertes Anforderungsprofil erstellen, Gewinnung von Kandidaten auf den richtigen Suchwegen, erstes Interview Kandidat-Berater, zweites Interview Kunde-Kandidat-Berater,

Einholung von Referenzen und anderen Informationen, Schnuppertag im Unternehmen, Gestaltung des Arbeitsvertrags, z.B. mit teilvariabler Vergütung, Gestaltung des ersten Arbeitstages, detaillierter Einarbeitungsplan, wöchentliche und monatliche Gespräche Vorgesetzter-neuer Mitarbeiter, Probezeitendegespräch.

In der Beratung führe ich Einzelgespräche mit zum Beispiel 10 von 50 Mitarbeitern. Danach werte ich die Gespräche aus und ermittle aus dem Gehörten und Gefühlten die Stärken und Schwächen des Unternehmens, der Abteilung oder einer Mitarbeitergruppe. Daraus folgen meine Empfehlungen, die mit den Inhabern diskutiert werden. Die Inhaber entscheiden, was umgesetzt wird und ich unterstütze bei der Umsetzung.

Know-How:

In der Personalbeschaffung gibt es zwei wichtige Qualitätsfaktoren. Erstens: der oben genannte Prozeß muß konsequent gelebt werden, auch wenn Kandidaten ausfallen oder mein Kunde Kandidaten ablehnt. Meist ist spätestens der dritte bis fünfte Kandidat der richtige. Personalbeschaffung ist für alle Beteiligten ein Lernprozeß. Zweitens: ich suche für jeden Auftrag die passenden Suchwege und entwickele die entsprechende Suchstrategie. Da hilft Erfahrung, ständiges Aktualisieren der Situation potenzieller Kandidaten und eine angemessene Kommunikation. In der Beratung hilft mir, daß ich seit 35 Jahren im inhabergeführten Mittelstand tätig bin. Ich weiß deshalb, wie viele dieser Unternehmen funktionieren. Häufige Beratungsthemen sind erfolgsabhängige Teilvergütung der Mitarbeiter, flexible Arbeitszeitmodelle, interne Information und Kommunikation, Über- oder Unterforderung der Mitarbeiter.

 

Kooperationswünsche:

Für die Personalbeschaffung suche ich Gesprächspartner, die konkret oder auch nur latent über einen Stellenwechsel nachdenken. Viele Gespräche sind deshalb zunächst Orientierungsgespräche, die erst später oder gar nicht zu einem Stellenwechsel führen. Außerdem suche ich Arbeitgeber, die offene Stellen nicht besetzen können. Die meisten Beschaffungsaufträge sind nach drei bis sechs Monaten erfolgreich abgeschlossen. Für die Beratung suche ich Arbeitgeber mit Problemen in den Bereichen Personal und Betriebswirtschaft. Meist finden wir Lösungen.

Einige Stellenangebote sind auf meiner Homepage www.wilke-beratung.de zu finden. Aber nicht alle: es gibt Stellen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht veröffentlicht werden. Deshalb lohnt ein Anruf unter Tel. 04164 909864 oder eine Email an kurt.wilke@wilke-beratung.de

Aktuelle Stellenangebote und Bewerber unter: http://www.wilke-beratung.de/de/Vermittlung/vermittlung.htm

Zurück