Veranstaltungs-Nachlese

Hier finden Sie gesammelte Berichte und Bilder vergangener Veranstaltungen.

Betriebliche Gesundheitsförderung, PhysioTRAINING

von Wirtschaftsverein Buxtehude

Auf dem Foto v.l.n.r.: Petra Fuchs, Pascal Schiewe, Inke Lohmann und Marit Lasarzik von PhysioTRAINING. Sie umrahmen Uwe Fricke, den Vorsitzenden des WFV.

"Wirtschaft bewegt", noch ganz im Zeichen der erfolgreichen Aktion berichteten Inke Lohmann, Pascal Schiewe und Petra Fuchs nicht nur über das von ihnen konzipierte und begleitete Lauftraining, sondern auch über das Unternehmen und die Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Seit der Gründung 1982 durch Marit Lasarzik befinden sich die gemeinschaftlichen Unternehmen PhysioTHERAPIE und PhysioTRAINING Inke Lohmann, neben Frau Lasarzik ebenfalls Firmeninhaberin, zufolge aktuell in der zweiten großen Erweiterungsphase auf dann 700 m2. Die Schwerpunkte der Behandlungen sind neben der manuellen Therapie auch die Therapie nach OPs, Sportverletzungen und Entwicklungsverzögerungen bei Säuglingen. Neben dem betreuten Training, auch Personal Training, werden auch individuelle Diagnostikverfahren eingesetzt sowie Gruppen- und Kursangebote vorgehalten. Zukünftig werden auf der vergrößerten Fläche noch Fortbildungsveranstaltungen stattfinden können.

Sportwissenschaftler Pascal Schiewe belegte seine Ausführungen zum Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung mit Statistiken. So lassen sich z.B. Arbeitsunfähigkeitstage durch Muskel- und Skeletterkrankungen durch aktive Vorsorge verringern. Aber auch der soziale Faktor durch eine Verbesserung des Gruppengefühls und auch die Verbesserung der Unternehmensaußenwirkung können Gründe für eine aktive Gesundheitsförderung der Mitarbeiter durch den Betrieb sein.

Möglichkeiten der Umsetzung könnten (im Idealfall) firmeneigene Trainingsmöglichkeiten sein, eine Kooperation mit Fachleuten vor Ort oder eine "inhouse-"Beratung und Trainingsmöglichkeiten (aktive Mittagpause).

Petra Fuchs stellte den rund 25 Interessierten die Möglichkeiten noch konkreter vor (z.B. die ergonomische Arbeitsplatzberatung, Vorträge und Seminare zu Sport und Gesundheit) und ging auf verschiedene steuerrechtlich interessante Aspekte für Betriebe ein.

Die Nachfragen einzelner Unternehmer hoben die Wichtigkeit des Themas hervor und zeigten, wie individuell verschieden in einzelnen Unternehmen damit umgegangen wird und werden muss.

Vielen Dank dem Team von PhysioTRAINING für die spannenden Ausführungen!

Übrigens: Das Lauftraining findet auch weiterhin jeden Dienstag von 18:45 bis 19:45 Uhr im Feldmannweg/Ecke Großer Moorweg statt. Interessierte können sich gerne bei PhysioTRAINING melden!

Zurück